15 September 2016


Keine Überschrift ist auch mal eine... irgendwie konnte ich mich zwischen Kuchen, Mond, Eiskaffee und See nicht entscheiden. Es ist schon mitten September und noch so sommerlich, das freut mich sehr ! Lange Abende mit Sterne beobachten, Atmosphäre am See genießen und trotz des warmen Wetters Kuchen backen. Dieser Nutella-Quark-Kuchen war für Maike und für euch nun das Rezept: Ihr benötigt 200g Mehl, 50g gemahlene Nüsse, zwei Eier, 1 Pk. Vanillezucker, 70g Zucker, etwas Milch und Butter für den Tag. Wenn der Kuchen gute 15 min im Backofen war macht ihr eine Nutellaschicht auf den Kuchen. Als Nächstes kommt die Ouarkschicht. Nach Belieben könnt ihr den Quark mit etwas Zucker verfeinern und ihn mit verschiedenen Toppings verzieren.

Kommentare:

  1. Sieht ja mal mega lecker aus!
    Mit Nutella hast du dann sowieso schon jeden überzeugt! :D



    www.kimmarlen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder!
    Beim Anblick des Kuchens bekomme ich direkt Hunger. :)
    Alles Liebe, Jacqueline.
    http://dietagtraeumerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne bilder und der kuchen sieht mega lecker aus! (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder, der Kuchen sieht richtig lecker aus :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  5. Traumhafte Fotos! Und dieser Nutella-Quark Kuchen sieht einfach unglaublich gut aus. <3

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen