29 September 2018

kurkuma hummus // henna trommel


Mal wieder seit langem habe ich für euch ein DIY. Den leckeren veganen Brotaufstrich, den ihr hier seht, ist ein Kurkuma-Hummus. Hummus kann man so viel besser selber machen, als sich einen fertigen zu kaufen. Ihr könnt euch den beliebig selbst würzen oder mal Avocado, Zwiebeln oder ähnliches hinzugeben – ganz nach euren Geschmack. Was ihr braucht sind einfach vorgekochte Kichererbsen, Olivenöl und eure beliebigen Zutaten und Würzungen, die ihr dann einfach zusammen, in einem Mixer, zerkleinert. Zur Zeit koche ich sehr gerne mit Kurkuma, da Kurkuma eine Wohltat für deine Seele ist. Die Gelbwurz Kurkuma ist gut für dein Immunsystem, Knochen und Gelenke, Herz-Kreislauf und wirkt entgiftend. Zusätzlich zu den Hummus frische Lauchzwiebeln und Paprika und fertig ist euer Brotaufstrich.

Und das zweite DIY, ist eine selbst gebaute Trommel, die ich dann mit Henna-Farbe bemalt habe. Henna-Farbe ist natürlich und nicht nur ein tolles Produkt für eure Haut oder Haare, sondern auch klasse um Dinge aufzuhübschen.