28 August 2016

various memories


Sonnatgs-Post. Heute gibts verschiedene Bilder von verschiedenen Erinnerungen. Einen guten Start in der nächsten Woche wünsche ich euch.

22 August 2016

tennis


In einem Monat ist schon wieder Herbstanfang. Diese Woche soll noch einmal richtig gutes Wetter werden. Ich freue mich schon nach Feierabend die Sonne genießen zu können. Am liebsten würde ich mit meinen besten Freundinnen Tennis spielen. Was habt ihr denn an den kommenden schönen Tagen vor ?

16 August 2016

zaful


Ich hab ein neues Lieblings-T-Shirt. Eine Palme schmückt das Shirt, schlicht aber trotzdem toll. Ich mag die Farben und auch den Oversize-Schnitt. Ja, ich war fleißig am online shoppen. Der Jumpsuit, die schwarze Shorts und die Kette landeten noch dazu im Warenkorb. Die Sachen habe ich bei ZAFUL gefunden. Der Online-Shop hat echt schöne Teile und eine große Auswahl. 
Hier einmal die direkten Links zu den Artikeln : T-Shirt / Jumpsuit / Shorts / Halskette

13 August 2016

little time


 Guten Morgen Liebe Freunde. Zur Zeit ist bei mir eine Menge los. Es gibt vieles zu klären und neue Abschnitte kommen in mein Leben. Seit zwei Wochen arbeite ich als Auszubildene zur Fotografin. Es ist aufregend und macht echt Spaß. Aber am Anfang muss sich erst alles einspielen, wenn es noch so vieles zu klären gibt. Gestern nach meinem Feierabend hab ich einfach mal nichts gemacht, muss auch mal sein. Und nun starte ich ganz langsam den Tag mit einer Tasse Kaffee. Dazu muss ich aber nun auch sagen, dass ich den Kaffee in meiner ersten eigenen Wohnung genieße. Da wohne ich auch schon bereits zwei Wochen ... ja die Zeit geht schnell um.

08 August 2016

travel france


Im letzten Post habt ihr ja schon gesehen, dass wir in Italien waren. Auf unsere Rückreise haben wir einen kleinen Abstecher in Frankreich in Straßburg gemacht. Straßburg ist eine echt schöne Stadt. Aber nun möchte ich euch auch noch ein wenig von Italien erzählen. Nach Italien sind wir einfach ohne Ziel gefahren, ohne eine Unterkunft, nein es war nicht zu spontan, es war bewusst so geplant. Wir wollten dabei frei sein, was auf uns zu kam. Wir wollten reisen um unterwegs zu sein und nicht irgendein Ziel zu haben. Das waren echt tolle Erlebnisse, die in den zwei Tagen Wildcampen und drei Tagen auf einen echt tollen Campingplatz, nie in Vergessenheit geraten. Wanderausrüstung, Kocher, Verpflegung, Hängematte, ganz viel Gute Laune, Opel Corsa und wir. Das war eine Reise, unvergesslich, mit den auf und ab Straßen über die Alpen, mit dem ersten Sprung ins Mittelmeer. Ich kann euch so eine Reise ohne viel vorher zu planen echt nur empfehlen. Ich möchte so gerne zurück. Und auch ganz gerne zurück nach Frankreich. In Straßburg war zufällig ein echt toller Flohmarkt, hat mir sehr gut gefallen.   Fernweh