25 April 2018

depth


'Not every wound is meant to heal with time,
some deepens to show you your own depth.'

23 April 2018

belgium


Wandertipp: Hohe Venn - Belgien

Guten Wochenstart !

15 April 2018

now


now matters.
not yesterday.
not tommorrow.

11 April 2018

life update

Life-Update: Ja, ich habe wieder Braids. Zum dritten Mal und dieses Mal sind die auch am längsten geworden. Vielleicht, weil ich meine langen Haare vermisse, aber ich hatte auch mal wieder richtig Lust auf Braids. Außerdem sind die Haare super pflegeleicht. Es hat zwar 11 Stunden gedauert, bis die Frisur vollendet war, aber mit Braids gibt man seinen Haaren auch eine kleine Auszeit, da man die Haare nicht mehr so häufig waschen muss. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass einmal in der Woche, mit wenig Shampoo, die Kopfhaut-Wäsche völlig ausreicht. In der Woche pflege ich meine Haare mit Olivenöl-Spray. Ist ganz einfach selbstgemacht mit Olivenöl und Wasser gemischt. Am Anfang muss man sich erst einmal an das Gewicht auf dem Kopf gewöhnen, aber dann kann man sich schon auf die Tage danach freuen, wo man verschiedene Frisuren ausprobieren kann. Ich bin aber auch gerne der Typ, der morgens aufsteht und sich keine Gedanken um die Haare machen muss. Bei Braids ist es echt klasse, denn man steht morgens auf und die Haare sitzen. Ich habe mir jetzt auch schon wieder neue Schuhe zugelegt. Bei SNIPES habe ich, die Slipper-Vans, wieder für mich entdeckt. Ich habe die Schuhe schon früher zur Grundschulzeit getragen und für den Sommer sind die echt klasse. Checker-Vans: www.snipes.com
Was gibt es sonst so neues bei mir ? Irgendwie viel, aber irgendwie auch nicht. Jede Woche vergeht wie in einem Flug, weil ich mir  immer so viel vornehme. Am vergangenen Wochenende war ich auf dem ersten Festival. Ich freue mich sehr, dass jetzt endlich der Sommer wieder kommt. Konntet ihr denn auch schon etwas die Frühlings-Sonne genießen ?

10 April 2018

circle


Jeder kennt doch diesen ewigen Kreislauf, die Macht von Werden und Vergehen. Irgendwie sind wir doch alle in einem Kreislauf. Wir fragen uns 'Was wird einmal aus uns ?', dabei ist die Frage 'Wer sind wir denn schon?' viel wichtiger. Manchmal ist es besser einen Moment in sich zu kehren und die Momente von Demotivationen vergehen lassen. Es lässt sich ganz gut gleichstellen mit dem Gegensatzpaar 'Ying&Yang'. Damit uns Gutes widerfährt, müssen wir überhaupt erst wissen, wie sich das Schlechte anfühlt. Nach jedem Regen, folgt auch ein Sonnenschein und so weiter...